Starte ein Dropshipping Business

Verkaufe im eigenen Onlineshop ohne die lästige Verwaltung von Inventar, Verpackung und Versand.

Was ist Dropshipping?

Keine Inventarkosten oder Versandlogistik mehr. Mit Dropshipping werden Produkte direkt von deinem Großhändler an deine Kunden versendet.

  1. Schritt 1

    Dein Kunde gibt eine Bestellung in deinem Onlineshop auf

  2. Schritt 2

    Dein Shop sendet die Bestellung automatisch an deinen Dropshipping-Anbieter (Dropshipper)

  3. Schritt 3

    Dein Dropshipping-Anbieter bereitet die Bestellung deines Kunden vor

  4. Schritt 4

    Dein Dropshipping-Anbieter versendet die Bestellung direkt an deinen Kunden

Shopify – Der Turbo für dein Dropshipping Business

Starten ohne großen Aufwand

Starte dein Dropshipping-Business mit minimalem Kosten. Wenn du einen Dropshipping-Lieferanten nutzt, benötigst du kein Lager und zahlst erst dann für Produkte, wenn du sie tatsächlich verkauft hast.

Fokus auf das, was wichtig ist

Erledige und versende Bestellungen mit nur wenigen Klicks. Mithilfe von Dropshipping-Lieferanten sparst du wertvolle Zeit. So kannst du dich auf die Perfektionierung deiner Produkte, die Optimierung deines Marketings und die Kommunikation mit Kunden konzentrieren.

Weltweit verkaufen

Bring dein Geschäft zum Wachsen, indem du an Kunden aus der ganzen Welt verkaufst. Viele Dropshipping-Lieferanten bieten eine weltweite Lagerhaltung und Abwicklung.

Mit Tests zum Erfolg

Experimentiere mit neuen Produkten, Lieferanten und Vertriebskanälen. Dropshipping bietet eine risikoarme Möglichkeit, um herauszufinden, was für dich und dein Unternehmen am besten funktioniert.

Mehr über Dropshipping erfahren

Produkte zum Verkauf finden

Mit Oberlo kannst du mit wenigen Klicks Produkte zu deinem Shopify-Shop hinzufügen.

Starte dein Business

Sichere dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aufbau deiner Marke und deines Onlineshops.

Lerne weiter

Durchsuche eine Sammlung kostenloser Ressourcen, mit denen du die Weichen auf Erfolg stellst.

Dropshipping-Erfolgsgeschichten

"Unser Umsatz ist im vergangenen Jahr um das 20-Fache gestiegen. Und er wächst kontinuierlich von Monat zu Monat."
Meghan Lewis, Skinnydip
"Das Ergebnis: Ich mache jetzt 80 Prozent mehr Umsatz und bin zu 100 Prozent zufrieden!"
Markus Philipp, Ontaria Ltd. (Wiesbaden)

Erfahre mehr über Dropshipping

  • Dropshipping bedeutet, dass du deine Produkte an Kunden verkaufst, aber einen Drittanbieter damit beauftragst, das Inventar aufzubewahren und deine Bestellungen zu versenden. Dropshipping-Unternehmer konzentrieren sich auf das Branding, das Marketing und das Kundenmanagement, während eine externe Firma die Logistik für sie übernimmt.

  • Dropshipping kann durchaus profitabel sein. Zunächst einmal ist Online-Shopping weiter auf dem Vormarsch. Außerdem müssen Händler nicht im Voraus in das Inventar investieren, so dass mehr Kapital für andere Dinge verfügbar ist.

  • So beginnst du mit Dropshipping:

    1. Überlege dir eine Geschäftsidee für dein Dropshipping-Business
    2. Führe eine Wettbewerbsrecherche durch
    3. Wähle einen Dropshipping-Anbieter aus
    4. Erstelle einen Onlineshop
    5. Entscheide dich für eine Geschäftsstruktur
    6. Bring deine Finanzen in Ordnung
    7. Mach Werbung für deinen Dropshipping-Shop
    8. Analysiere und optimiere dein Angebot

  • Die besten Produkte für Dropshipping haben eine hohe Nachfrage und wenig Konkurrenz auf dem Markt. So entscheiden sich beispielsweise einige Dropshipping-Anbieter dafür, angesagte Produkte wie farbige LED-Lampen zu verkaufen. Dropshipper können auch industrielle Produkte wie Heizlampen oder Autoteile anbieten. Um eine gute Dropshipping-Nische zu finden, muss man den Markt analysieren und manchmal etwas experimentieren.

  • Bei Oberlo, einem Dropshipping-Marktplatz und -Toolkit für Händler auf der ganzen Welt, findest du Millionen von Produkten. Oberlo ist im Prinzip ein virtuelles Warenlager, in dem Produkte von Tausenden von Anbietern zu finden sind. Anhand von Analysen hilft Oberlo dir, die kommenden Top-Produkte, Artikel mit hohem Potenzial und Geheimtipps zu finden. Mit nur wenigen Klicks kannst du deine Waren auswählen, die Details anpassen und die Artikel auf deiner Website zum Verkauf anbieten.